6 December 2017

Die bizarrsten Autos, die auf der Tokyo Motor Show 2017 präsentiert wurden

Tech
Author
Carl

Die Motor Show von Tokyo ist ein Konzerntrat an Technologie, Innovation und Exzentrik. Das glauben Sie nicht? Hier einige der bizarrsten Autos der Messe.

 

 

In Tokyo wird ein wahres Schauspiel präsentiert: Die technologische Innovation ist nur der Anfang. Hier bieten die Fahrzeuge nicht nur Fahr- und Fahrgastraumlösungen, die ihrer Zeit voraus sind, sondern vor allem Exzentrik. Die Hersteller japanischer Autos gestatten es ihren Konstrukteuren, phantasievoll zu werden und ans Absurde zu grenzen. Die Motor Show von Tokyo hat sich ihre Position in der Welt der Autos herausgeschnitten: Die der Coolness der Zukunft. Man hat in der Tat, das Gefühl, sich am Set von Bladerunner im Jahr 2049 zu befinden.

 

Toyota Body Wonder-Capsule

Toyota ist dazu bereit, die ganze Welt mit dem Toyota Body zu verwundern, dem Fahrzeug, auf das der japanische Riese voll und ganz setzt. Die Wonder-Capsule hat eine Länge von 2,5 Metern, zwei Sitze, die Funktionen werden auf der vertikalen Windschutzscheibe angezeigt, Versorgung mit Lithium-Ionen-Akku mit 6kWh, der Strom an den Elektromotor mit 8kW/55Nm liefert. Der futuristische Innenraum wurde  in Verbindung mit der japanischen Bekleidungsfirma Anrealage geplant.

Toyota-Wonder-Capsule-Concept-4-696x464

[Photo Credits: gaadiwaadi.com]

 

Subaru Viziv

Der Schöne ist schön und hat auch Charakter zu verkaufen. Sicherlich ist der Viziv kein Auto für jedermann, hat aber sicher die richtigen Zahlen, um das Image von Subaru wieder aufzuwerten.

subaru-viziv-performance-concept-08c92cbb9cbcf113d8da010801d9403e

[Photo Credits: omiauto.it]  

 

Mitsubishi Evolution Concept

Hier die Evolution des Autos nach Meinung von Mitsubishi: Es handelt sich um einen SUV, der jedoch stark und wendig ist. Bei diesem Modell handelt es sich nicht um ein Auto, sondern um ein Konzeptfahrzeug, doch viele Merkmale dieses Projekts werden wir sicherlich in der Produktion finden. Vom Standpunkt des Designs her zum Beispiel die Rücklichter, vom Standpunkt der Technologie her die Fahrautonomie.

2017-Mitsubishi-e-Evolution-Concept-37

[Photo Credits: quattroruote.it]

 

Mazda Kai

Viel mehr als nur ein Konzeptfahrzeug, Kai ist vielleicht nicht real, ist aber bereits glaubhaft: So stellt sich die Welt die nächste Mazda3-Generation vor. Das Modell zeichnet sich durch die verlängerten Formen, den Hinterradantrieb und die bissigen Scheinwerfer mit aggressiver Laune aus.

gallery_10

[Photo Credits: Mazda.com]

 

Yamaha Cross Hub

Mehr als nur ein Fahrzeug, ein echter Lebensstil, in dem sich die Lust, im Freien zu leben und urbaner Geist perfekt vereinen. Es finden bis zu vier Personen und zwei Motorräder darin Platz.

Yamaha-Cross-Hub-Concept-6

[Photo Credits: motori.quotidiano.net]  

 

Honda NeuV

Dies ist das urbane Elektroauto der Zukunft. Es verfügt über ein innovatives System, das das reelle Fahrverhalten des Fahrers berücksichtigt und in Echtzeit maßgeschneiderte Empfehlungen abgibt.

Honda-NeuV_Concept-2017-1600-01

[Photo Credits: netcarshow.com]